Das SR3 GuMo-Mobil zu Gast an der Mandelbachtalschule

 

Am 19.05.2021 war das GuMo-Mobil des SR3 bei uns zu Gast und hat neben unseren tollen Schülerinnen und Schülern auch unsere tierischen Mitbewohner kennengelernt und unsere wunderschönen Blühstreifen bewundert.

Hört doch mal rein und erfahrt mehr über unsere Biosphärenschule! Den Link findet ihr unter diesem Beitrag!

Vielen Dank an das Team des SR!

 

https://www.sr.de/sr/mediathek/audio/SR3_SR3_GM_6012.html

Nikolaus mit Maske und Abstand

Trotz Corona wurde die Nikolausaktion der Schülervertretung an der GemS Mandelbachtal zu einem großen Erfolg.

Gibt es etwas Schöneres als Freude zu verschenken? Nein, dachte sich die SV der GemS Mandelbachtal, denn gerade in dieser schweren Zeit ist es umso wichtiger aneinander zu denken.

Daher veranstaltete die Schülervertretung auch in diesem Jahr wieder ihre Nikolausaktion, wenn auch unter erschwerten Bedingungen.

SchülerInnen und LehrerInnen hatten die Möglichkeit, ihren FreundInnen, KollegInnen oder sich selbst einen fair gehandelten Schokoladennikolaus mitsamt einer Grußkarte zu senden.

Auf den Grußkarten hinterließen viele eine kleine Botschaft für den Empfänger.

Direkt montags nach dem Nikolaustag verteilten drei SchülerInnen aus der Klasse 10.1, verkleidet als Nikolaus und Elfen mit Masken, die Schokoladennikoläuse aufgrund von Corona an die jeweiligen KlassensprecherInnen, statt wie sonst an jeden Empfänger. So kam auch in dieser schweren Zeit eine schöne vorweihnachtliche Stimmung an unserer Schule auf.

In diesem Jahr stellte die SV einen neuen Verkaufsrekord von 400 Euro auf und konnte 774 Weihnachtsgrüße verteilen.

Der gesamte Erlös dieser vorweihnachtlichen Schüler-Aktion wird wie letztes Jahr an das Kinderpalliativzentrum der Universitätsklinik Homburg gespendet.

Durch eine private Zugabe von drei Kindern aus Homburg-Erbach, die den Erlös ihres Spielzeugverkaufs unserer Aktion anschlossen, erweiterte sich unsere Spende letztendlich auf 480 Euro.

Apfelfest to go

Normalerweise liegt um diese Zeit ein Duft von Äpfeln in der Luft, denn jedes Jahr findet im Spätherbst das Apfelfest der Mandelbachtalschule zur Begrüßung der Fünftklässler statt.

Es wird Apfelsaft gepresst, die Kinder testen ihr Wissen beim Apfelquiz und stärken sich anschließend bei einem Stück selbstgebackenem Apfelkuchen. Sie haben so auch die Möglichkeit, ihre Mitschüler und die Schule etwas besser kennenzulernen. Dieses Jahr ist aber vieles anders und so konnte das Apfelfest leider nicht stattfinden.

Aus diesem Grund hat es sich die Klasse 8.2 zum Projekt gemacht, den Fünftklässlern eine Freude zu bereiten und sie auf eine andere Art und Weise an der Schule willkommen zu heißen.

Im Kunstunterricht entwarfen die Achtklässler Motive zum Thema „Apfelernte“, die sie dann als Linolschnitt auf Papiertüten druckten. Die bedruckten Tüten wurden anschließend mit allerlei herbstlichen Geschenken gefüllt und unseren Fünftklässlern überreicht.

In Zeiten wie diesen, in denen social distancing erforderlich ist, setzen wir ein Zeichen von Verbundenheit!